Erawan Nationalpark Wasserfall
Kommentare 0

Erawan Nationalpark – Touren & Tipps für Kanchanaburi in Thailand

Einer der schönsten Wasserfälle in Thailand erwartet dich im Erawan Nationalpark, rund eine Fahrtstunde von Kanchanaburi entfernt. Im und um den Park herum gibt es zahlreiche Thailand Sehenswürdigkeiten in Kanchanaburi, wie zum Beispiel den Srinagarind Dam, die Erawan Falls oder den Erawan Lake.

Transparenz ist mir wichtig: Alle mit einem * markierten Links sind Affiliate-Links. Für dich ändert sich bei deiner Bestellung nichts, gleichzeitig unterstützt du diesen Blog durch eine kleine Provision.

Erawan Nationalpark – Touren & Tipps

Kanchanaburi verfügt über keinen eigenen Flughafen, du erreichst die Stadt mit dem Zug, einem privaten Transfer oder im Rahmen einer geführten Tour ab Bangkok. Letzteres würde ich dir empfehlen, so brauchst du dich vor Ort um nichts zu kümmern und kannst ganz entspannt alle Sehenswürdigkeiten erkunden.

Tipps für Bangkok findest du hier: Bangkok Sehenswürdigkeiten für Einsteiger

Dein Vorteil: Du kannst bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour deine Buchungen kostenfrei stornieren und gehst somit kein Risiko ein. Die meisten Anbieter holen dich an deiner Unterkunft ab und kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf ohne unangenehme Überraschungen , sodass du dich entspannt zurücklehnen und deinen Ausflug genießen kannst.

Du siehst hier keine Touren? Das liegt daran, dass du zu Beginn die Cookies abgelehnt hast und ich dir somit keine Vorschläge einblenden darf. Wenn du möchtest, kannst du die Seite neu laden und den Cookies zustimmen.

Die Provinz Kanchanaburi liegt auf den wenigsten Routen durch Thailand. Schade, denn hier findest du einige der schönsten Thailand Sehenswürdigkeiten. Noch mehr Tipps zu Kanchanaburi rund um den Erawan Nationalpark liest du hier: Kanchanaburi Sehenswürdigkeiten

1. Erawan Falls – Wasserfall im Nationalpark

Der Erawan Wasserfall im gleichnamigen Nationalpark ist auch bei einheimischen Touristen ein beliebtest Reiseziel. Ein Besuch lohnt sich am frühen Morgen, bevor die Pools auf den Sinterterrassen des siebenstufigen Wasserfalls überfüllt und die Picknickdecken zwischen den Baumwurzeln ausgebreitet werden.

2. Naturpools im Erawan Nationalpark

Für das Schwimmen in den Naturpools im Erawan Nationalpark sind Schwimmwesten vorgeschrieben. Du kannst sie vor Ort ausleihen. Wirklich tief ist das Wasser allerdings nicht, selbst Kinder können hier nahezu gefahrlos spielen und schwimmen.

3. Srinagarind Dam Viewpoint

Auf dem Weg zum Erawan Nationalpark kommst du am Srinagarind Dam vorbei, einem Viewpoint von dem du eine grandiose Aussicht über die Landschaft in Kanchanaburi genießt. Der Aussichtspunkt eignet sich für einen kurzen Zwischenhalt.

Srinagarind Dam Viewpoint in Kanchanaburi Thailand

Hotel & Unterkunft – Erawan Nationalpark

Wenn du keinen Tagesausflug nach Kanchanaburi planst, sondern dort übernachten möchtest, empfehle ich dir gerne ein paar Unterkünfte. Günstig wohnst du im Siam Guesthouse. Das familiengeführte Homestay liegt zentral und die Bewertungen auf den gängigen Buchungsplattformen lügen nicht. Auf Wunsch kannst du hier morgens frühstücken, Kaffee und Tee stehen jederzeit zur freien Verfügung.

Siam Guesthouse Hotel in Kanchanaburi

Möchtest du rund um oder im Nationalpark unterkommen, dann habe ich hier auch noch ein paar Tipps für dich. Besonders schön ist es im Z9 Resort und in den Lake View Floating Villas.

Lake View Floting Villas Hotel Kanchanaburi

Hat dir dieser Artikel bei deiner Reiseplanung geholfen? Dann sag es gerne deinen Freunden weiter oder teile ihn auf deinen Social Media Kanälen. Damit unterstützt du meine Arbeit und diesen Blog! Wenn du Fragen oder Anregungen hast, schreib sie gerne in das Kommentarfeld! Ich freue mich über jede Nachricht!

Schreibe eine Antwort