Paros Griechenland: Tipps und Sehenswürdigkeiten
Kommentare 0

Paros Griechenland – die wichtigsten 17 Tipps für die Kykladen-Insel

Paros Griechenland: Schöne Strände und traditionelle Dörfer, dafür steht die kleine Kykladeninsel in der südlichen Ägäis. Sie sollte auf deiner Route beim Insel-Hopping in Griechenland keinesfalls fehlen.

Paros ist neben Santorini die beliebteste Destination für Inselhüpfen auf den Kykladen. Wem Naxos zu industriell und Santorin zu hip ist, der wird sich auf Paros sehr wohl fühlen. Ich habe diese Insel direkt ins Herz geschlossen und gleich mehrere Wochen hier verbracht.

Transparenz ist mir wichtig: Alle mit einem * markierten Links sind Affiliate-Links. Für dich ändert sich bei deiner Bestellung nichts, gleichzeitig unterstützt du diesen Blog durch eine kleine Provision.

Paros Griechenland: die wichtigsten Orte

  • Paros Park
  • Windmühlen
  • Lefkes
  • Schmetterlinge
  • Korakas Lighthouse
  • Leuchtturm Korakas
  • Naoussa
Paros Griechenland: Tipps und Sehenswürdigkeiten
Paros Griechenland: so schön ist die Insel

Noch mehr Reisetipps für Griechenland findest du hier:

Zakynthos Sehenswürdigkeiten

Naxos Griechenland

Santorini Sehenswürigkeiten

Geheimtipp Antiparos

1. Touren und Ausflüge auf Paros

Ab Paros kannst du einige sehr schöne Ausflüge und Tagestouren unternehmen. Du kannst sogar einen Trip nach Naxos oder Santorini buchen und abends in dein Hotel auf Paros zurückkehren. Besonders schön sind die Bootsfahrten zum Sonnenuntergang oder zur Insel Despotiko.

Dein Vorteil: Du kannst bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour deine Buchungen kostenfrei stornieren und gehst somit kein Risiko ein.

Du siehst hier keine Touren? Das liegt daran, dass du zu Beginn die Cookies abgelehnt hast und ich dir somit keine Vorschläge einblenden darf. Wenn du möchtest, kannst du die Seite neu laden und den Cookies zustimmen.

2. Weiße Häuser auf Paros

Zugegeben, für mich waren die weißen Häuser und Gassen der erste Anreiz, eine Reise auf die Kykladen zu planen. Die Inseln haben natürlich weitaus mehr zu bieten als ein paar weiße Gebäude und grau gepflasterte Gässchen. Trotzdem haben mich die Straßenlabyrinthe gleich in ihren Bann gezogen – und das auf jeder Kykladeninsel aufs Neue.

Weiße Häuser auf Paros
Eine der weißen Gassen in der Stadt Naoussa

Die für die Kykladen typischen weißen Häuser auf Paros findest du in den Straßen der bekannten Orte Naoussa, Pariki und Lefkes. Aber auch in den weniger stark besuchten Dörfern wie Marpissa oder Piso Livadi kannst du durch weiße Gassen schlendern.

3. Pariki: Paros Stadt

Wenn du mit der Fähre auf die Kykladeninsel kommst, landest du direkt in Paros Stadt, auch Pariki genannt. Gegenüber vom Fähranleger verbirgt sich in der großen Windmühle die Touristeninformation. Hier kannst du dich über aktuelle Themen rund um die Insel informieren oder dir eine Landkarte mit den wichtigsten Paros Sehenswürdigkeiten abholen.

Frau auf Treppenstufen vor einem Cafe auf Paros
Auf Paros gibt es viele gemütliche Cafés mitten in den verwinkelten Gassen

4. Panagia Ekatontapyliani Kirche

Fußläufig vom Hafen Paros entfernt gelangst du zu der bedeutenden Kirche Panagia Ekatontapyliani. Der Innenhof strahlt eine unheimliche Ruhe aus. Der Eintritt in den byzantinischer Kirchenkomplex aus dem 4. Jahrhundert ist frei.

Panagia Kirche in Pariki
Innenhof der Ekatontapyliani Kirche auf Paros
Blick von außen auf die Panagia Kirche auf Paros
So sieht die Kirche von außen aus
Innenhof der Panagia Kirche auf Paros
Hier siehst du nochmal den Innenhof

5. Frankish Castle

Auch das Frankish Castle auf Paros in Griechenland ist einen Besuch wert. Die Treppenstufen bezwingst du am besten am späten Nachmittag und schaust dir den Sonnenuntergang von oben an. Der Ausblick von diesem besonderen Ort über die Insel ist wirklich toll.

Aufgang zum Frankish Castle in Pariki
Aufgang zum Frankish Castle

Reiseführer Paros Griechenland

Mit diesen Reiseführern kannst du dich auf deinen Urlaub auf Paros in Griechenland vorbereiten und dich über die anderen Kykladeninseln informieren:

Reise Know-How InselTrip Náxos und Páros: Reiseführer...
Reise Know-How InselTrip Náxos und Páros: Reiseführer mit Insel-Faltplan und kostenloser Web-App
12,95 EUR
 
 
Stand der Daten: 16/09/2021 14:31
Kykladen: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.
Kykladen: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.
26,90 EUR
 
 
-
Stand der Daten: 16/09/2021 14:31

6. Paros Park

Hättest du gedacht, dass es sich auf Paros Griechenland wunderbar wandern lässt? Ausgeschilderte Wanderwege führen durch den Paros Park. Drei Strecken verlaufen im Norden der Insel am Meer entlang. Weitere Informationen dazu findest du auf der Webseite des Paros Park.

Von hier hast du auch einen Blick auf den Leuchtturm von Korakas. Wenn ich ehrlich bin, reicht das auch. Ein wirkliches Highlight ist der Turm nicht. Wenn du nicht zufällig in der Gegend bist, würde ich dir nicht empfehlen, dafür einen Umweg in Kauf zu nehmen.

Landschaft auf der griechischen InselnParos
Hier siehst du die Landschaft von Paros

7. Archäologisches Museum Pariki

Nicht weit von der berühmten Panagia Ekatontapylian Kirche entfernt kannst du auf Paros das archäologische Museum besuchen. Auf dem Weg von dem kostenlosen Parkplatz in Zentrumsnähe kommst du daran vorbei.
Nachdem du die Ausstellung besucht hast, kannst du gemütlich weiter nach Pariki schlendern.

Eingang zum Archäologischen Museum auf Paros
Wenn du Interesse daran hast, lohnt sich auch ein Besuch im Archäologischen Museum

8. Fischerdorf Naoussa

In Naoussa geht es etwas beschaulicher zu als in Pariki. Hier findest du einen touristisch aufbereiteten Fischerhafen mit vielen Restaurants und Cafés. Früh aufstehen lohnt sich. Bevor das bunte Treiben am Vormittag beginnt, hast du die weißen Gassen in Naoussa ganz für dich alleine.

Hafenbecken von Naoussa
Blick in das Hafenbecken von Naoussa

Naoussa ist mein Lieblingsort auf Paros. Wochenlang stand ich mit meinem Camper in einer der gegenüberliegenden, versteckten Buchten am Kolimbithres Beach. Alle paar Tage habe ich meine Einkäufe in Naoussa erledigt, Wasser aufgefüllt und ein paar Besorgungen gemacht.

Boote im Hafen von Naoussa
Im Hafen von Naoussa liegen viele kleine Boote
Hafen von Naoussa auf Paros
Die für die Kykladen typischen Straßen findest du auch in Naoussa auf Paros
Weiße Häuser in Naoussa
Naoussa ist klein, du kannst dich auf deiner Erkundungstour nicht verlaufen

9. Venezianisches Kastell

Am Hafen von Naoussa stehen die Überreste eines Venezianisches Kastells. Bei niedrigem Wasserstand kannst du durch die Ruine hindurch laufen und auf den Fischerhafen blicken. Der Rundturm des Kastells ist heute noch gut erhalten.

Venezianisches Kastell in Naoussa auf Paros
Bei niedrigem Wasserstand kannst du dir die Gemäuer des Kastells genauer anschauen

Wenn du diesen wunderschönen Ort ein wenig alleine genießen und auf dich wirken lassen möchtest, kommst du am besten vor dem Frühstück zum Hafen. Auch ein Rundgang um das kleine Hafenbecken lohnt sich in den frühen Morgenstunden, wenn die Tavernen und Restaurants noch geschlossen haben.
Anschließend lässt du dich in einem der fußläufig zu erreichenden Cafés nieder und startest gemütlich in den Tag.

Weg zum venezianischen Kastell im Hafen von Naoussa
Am Ende des Weges erreichst du das Venezianische Kastell auf Paros, es ist durch die Flagge markiert
Boot im Fischerhafen von Paros
Das Wasser ist – wie vielerorts auf der Insel – kristallklar

10. Marpissa

Marpissa ist ein Dorf im Osten von Paros Griechenland. Auch hier findest du die für die Kykladen typischen weißen Gassen. Der Dorfplatz und die Windmühlen sind sehenswert. Neben dem Besuch von zwei Museen kannst du ab Marpissa auf den Gipfel des Monte Kefala zum Kloster Agios Antonios wandern.

Gasse mit weißen Häusern auf Paros
Weiße Häuser und Gassen auf Paros

11. Lefkes

Das Bergdorf Lefkes ist nicht weit von Paros Stadt entfernt. Die Kirche Agia Triada siehst du schon auf der Anfahrt. Wenn du nach Lemkes möchtest, kannst du kostenlos auf dem Parkplatz oberhalb der Stadt parken und zu Fuß ins Zentrum laufen.

Ganz in der Nähe, am Hang des Monte Agios befindet sich ein natürliches Amphitheater. Hättest du gefacht, dass Lefkes auf Paros die ehemalige Hauptstadt der Insel ist?

Blick auf die Kirche Agia Triada in Lemkes
Auf der Anfahrt siehst du bereits die Agia Triada Kirche in Lefkes

12. Prodromos

Prodromos ist ein kleines Dorf in der Nähe von Naoussa. Wenn du möchtest, kannst du hier starten und auf dem Byzantinischen Pfad bis nach Lefkes wandern – oder umgekehrt.

Kirche mit Glockenturm auf der griechischen Insel Paros
Die Kirchen auf Paros sind wunderschön

13. Piso Livadi

Im Osten von Paros Griechenland liegt Piso Livadi. Ein wunderschöner Ort mit einem breiten Sandstrand und vielen kleinen Tavernen wartet hier auf dich. Piso Livadi ist weniger überlaufen als die bekannten Orte Naoussa, Lefkes oder Pariki.

Strand von Piso Livadi auf der Kykladeninsel Paros
Piso Livadi ist einer der schönsten Orte auf Paros

14. Hellenistic Mosaic

An diesem Ort wurden drei Wohnkomplexe entdeckt, die mit Mosaikböden ausgestattet waren und aus der hellenistischen Zeit stammen. Diese Sehenswürdigkeit auf Paros befindet sich fußläufig von der Altstadt von Pariki entfernt und grenzt direkt an den Parkplatz.

Hellenisches Mosaik auf Paros
In Pariki kannst du dich auf einer Infotafel über das Hellenische Mosaik informieren

Hier steht übrigens auch ein Wasserautomat, an dem du gegen eine kleine Gebühr deine Trinkflaschen nachhaltig auffüllen kannst. Extra für das Mosaik anreisen würde ich nicht, wenn du sowieso frisches Wasser benötigst, lohnt sich ein Blick auf die Infotafel.

15. Essen auf Paros

In den Städten und Dörfern findest du viele Tavernen und Restaurants. Leckeres Essen auf Paros zu finden ist ganz einfach. Über die Insel verteilt gibt es viele Cafés und kleine Läden, die Lebensmittel verkaufen.
Mir hat es bei The Little Green Rocket, im Symposium und im Coffee House sehr gut gefallen. Auch das Zante Café ist eine gute Adresse für einen entspannten Nachmittag.

Zwei Katzen vor einem Laden auf Paros
Entgegen dem griechischen Festland: Wenig Hunde, viele Katzen

16. Paros Strände [Liste]

Wenn du Sandstrände magst, bist du auf Paros genau richtig. Rund um die Insel findest du unzählig viele Strandabschnitte, teils bewirtschaftet, teils mitten in der Natur. Hier habe ich dir die wichtigsten Strände auf Paros aufgelistet.

  • Golden Beach
  • Agii Anargyri
  • Kolimbithres
  • Magaya Beach
  • Parasporos
  • Piperi Beach
  • Marmara
  • Lageri
  • Logaras
  • Faragas
  • Piso Livadi

Der Kolimbithres Beach ist aufgrund seiner großen Felsen, die den Strand in einzelne Buchten trennen, einer der bekanntesten Strände auf Paros Griechenland. Der Magya Beach ist ein kleiner, familiärer Strand mit einem Beachclub.

Kolimbithres Beach Paros
So schön sind die Strände auf Paros

Am Marmara Beach findest du einen breiten Sandstrand. Ebenfalls in Lageri. Am Logaras Beach spenden Bäume großzügig Schatten. Der Strand von Kampos ist bei Wassersportlern beliebt. Dort sind einige Schulen in denen du Kitesurfen lernen kannst, ansässig.

Kolimbithres Beach mit großen Steinen
Der Kolimbithres Beach erinnert ein wenig an die großen Steine auf den Seychellen
Breiter Sandstrand bei Kampos
Die Parkplätze am Strand von Kampos befinden sich direkt am Wasser

17. Ausflug nach Antiparos

Wenn du auf Paros bist, kannst du mit der Fähre innerhalb von 15 Minuten nach Antiparos übersetzen und einen halben oder ganzen Tag auf der kleinen Nachbarinsel verbringen. Schau dir die ca. zehn Kilometer vom Hafen entfernte Höhle von Antiparos an und besuche die Tropfsteinhöhle. Tipps für die Anreise nach Antiparos liest du hier.

Antiparos weiße Häuser
Wenn du auf Paros bist, solltest du unbedingt such Antiparos erkunden

Wenn du viel von Antiparos sehen möchtest, aber ohne Auto auf die Insel kommst, kannst du vorab eine Tour ab Paros buchen. Mit dem Boot werden die blaue Lagune Tigani, die Meereshöhlen von Antiparos und das Riff Saint Spyridon angesteuert.

Paros Anreise

Wie kommt man nach Paros? Die kleine Kykladeninsel besitzt zwar einen Flughafen, zum Inselhüpfen in Griechenland nimmst du am besten die Fähre. Wenn Paros dein erstes Ziel auf den Kykladen ist, dann kannst du am Hafen von Piräus in der Nähe von Athen starten. Nach Athen gibt es Direktflüge aus Deutschland und du kannst dich ein paar Tage in der Hauptstadt von Griechenland umschauen.


Hat dir dieser Artikel bei deiner Reiseplanung geholfen? Dann sag es gerne deinen Freunden weiter oder teile ihn auf deinen Social-Media Kanälen. Damit unterstützt du meine Arbeit und diesen Blog! Wenn du Fragen oder Anregungen hast, schreib sie gerne in das Kommentarfeld! Ich freue mich über jede Nachricht!

Schreibe eine Antwort